Neue Wege zum Kunden oder Patienten

Smartphones und Tablet-PCs verbreiten sich rasend schnell und entwickeln unser Sozialverhalten weiter als so mancher es sich träumen ließ. Was früher die SMS war, ist jetzt schon der Pinnwand-Post auf seiner Facebookseite. Die Verknüpfung mit Social Media gehört bereits für viele Unternehmen zur normalen Kundenkommunikation. Deshalb habe auch ich mein Portfolio in den letzten Jahren erweitert. Mit Hilfe von Designern helfe ich Kunden ihre eigene Facebook-Präsenz aufzubauen und in die vorhandene Kundenkommunikation sinnvoll zu integrieren.


Tägliche Infos

Die eigentliche tägliche Arbeit fängt jedoch damit erst an. Entscheidend für den Erfolg ist die regelmäßige redaktionelle Betreuung, damit die Pinnwand mit Infos versorgt wird, die die Kunden interessieren. Und natürlich der schnelle Austausch, die direkte Kommunikation innerhalb des Medium. Wer hier eine Frage stellt, erwartet schließlich eine sofortige Antwort.

Hier geht’s zur Facebook-Fanseite der Bären-Apotheke, Tübingen: http://www.facebook.com/pillenbringer

Hier geht’s zur Facebook-Fanseite der Ruhland-Aotheke, Bochum: http://www.facebook.com/pages/Ruhrland-Apotheke/122232601186685


Muss eine Website Smartphone-fähig sein?

Heute werden an das mobile Internet neue Anforderungen gestellt. Eine Website, die den neuen Medien nicht angepasst ist, kann auf Smartsphones nicht optimal angezeigt und bedient werden und wird bald nicht mehr aufgerufen. Wer also als Apotheke bereits in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter zuhause ist oder via Apotheken-App mit seinen Kunden kommuniziert, sollte auch die eigene Website Smartphone- und iPad-fähig gestalten. Der Aufwand ist hierfür oft kleiner als gedacht oder befürchtet. Wenn die Website ohnehin 10 Jahre oder noch älter ist, bietet es sich meist an im Zuge der Umstellung eine neue Website aufzubauen. Die Anforderungen an einen Internet-Auftritt sind in den letzten Jahren zwar weiter gestiegen, aber die Kosten und der Aufwand für die Realisierung sind erheblich gesunken.


Eigene Artikel zum Thema Social Media:

- Selbsthilfegruppen im Web

- Apotheken-Websites 2012